Großformatporträts in 4x5

In den kalten Wintertagen habe ich wieder etwas Zeit gefunden mich mit meiner 4x5 Kamera zu beschäftigen. Etwas Zeit braucht man dafür auch denn im Vergleich zum digitalen Kleinbild muss man inklusive Entwicklung und Scan etwas das zehnfache an Zeit einplanen. Bei den verhältnismäßig langen Belichtungszeiten muss man auch bedenken, daß das Model recht lange stillhalten muss. Trotz der Schwierigkeiten lohnt sich das langsame Arbeiten aber. Man wird mit einem unvergleichlichen Look belohnt, der einen alle Strapazen vergessen lässt.

Kamera: Linhof Technika IV
Objektiv: Schneider Kreuznach Apo Symmar 150mm